>>> zum Muster-Disclaimer <<<<

Homepage erstellen :: Jimdo, 1&1, Weebly und WIX – Homepagebaukästen im Test

Ob eigener Blog oder eigener Online-Shop, noch nie war es so leicht, sich seine eigene Website selbst einzurichten und zu gestalten. Content-Management-Systeme sogenannter Homepage-Baukästen sind der Grund dafür. Sie machen es möglich, dass man einfach und bequem eine Internetseite erstellen kann. Noch dazu sind die verschiedenen Systeme auf die unterschiedliche Ansprüche eingestellt.

Die hier vorgestellten Angaben beziehen sich auf die kostenlosen Homepage-Baukästen der Anbieter (ausser 1&1). Neben den kostenlosen Paketen haben die einzelnen Anbieter auch kostenpflichtige Varianten im Angebot, welche sich im Umfang unterscheiden und vor allem für professionelle Webseiten zu empfehlen sind. Im Anschluss an den Websitenanbieter Vergleich zeigen wir viele Anbieter für Templates, mit denen Sie auch direkt selber eine Homepage erstellen können.

Damit Sie sich unter den verschiedenen Anbietern genau den richtigen für sich aussuchen, finden Sie auf den nächsten Seiten einige Redaktionssysteme im Test. Ob Einsteiger oder Profi – wir beleuchten sowohl die Vorteile als auch die Nachteile der Baukästen, so dass Sie sich ein genaues Bild machen können. Zu den von uns getesteten Anbietern gehören Jimdo, WIX, Weebly und 1&1.

Anbieter
1und1 Logo
geeigenet für
Kleine Unternehmen,
Online-Shops,
private Seiten,
Blogs
kleine Unternehmens-Seiten,
private Projekte
Kleine Unternehmen,
private Seiten, Blogs,
künstlerische Seiten
Projekt-Seiten,
persönliche Präsentation,
Künstler (Fotografen,
Designer o.ä.)
Preise
Free: kostenlos
Pro: 5 €/Monat
Business: 15 €/Monat
Drei Pakete: Basic (11,89€), Plus (23,79€) und Pro (35,69€) pro Monat
Kostenlose Basisversion, Pro-Lizenz ab 2,44 € bis 3,74 € pro Monat (nach Laufzeit)
Basisversion kostenlos, Premium ab 4,08 € bis 19,90 € monatlich
Testergebnis
85/100 Punkten
70/100 Punkten
82/100 Punkten
77/100 Punkten

 

 

Themes, HTML Templates und Designvorlagen im Überblick

Neben den Designvorlagen, die die Homepage-Baukästen-Anbieter in ihren Paketen zur Verfügung stellen, können noch zahlreiche weitere Vorlagen (auch Themes genannt) im Internet heruntergeladen und für die eigene Homepage genutzt werden. Diese können in der Regel individuell angepasst, mit zahlreichen Features und Widgets angereichert und entsprechend den eigenen Wünschen verändert werden. Um die kostenlosen Designvorlagen für die eigenen Homepage verwenden zu können, benötigen Sie einen PHP/MySQL-Zugriff. Fragen Sie daher bei Ihrem Webbaukasten-Anbieter nach, ob dieser Zugriff in Ihrem gebuchten Paket enthalten ist. In der nachfolgenden Tabelle haben wir eine Auswahl an Free-Webseite-Themes zusammengestellt. Neben den kostenlosen Vorlagen können auch Premium-Vorlagen für ein paar Euro gekauft werden.

Theme-Anbieter Vorlagen insgesamt
www.woothemes.com 94
www.elegantthemes.com 76
www.wpcrunchy.com 17
www.themeforest.net 6.824
www.themeshift.com 16
www.flexithemes.com 16
www.studiopress.com 16
www.newwpthemes.com 660
www.themesjunction.com 320
www.wordpressthemesbase.com 930
www.themes.bavotasan.com 11
www.studiopress.com 47
www.templatesbox.com 93
www.quackit.com 270

* (alle Angaben ohne Gewähr)

Quelle für die Tabelle “Website erstellen im Vergleich